Franchise-Partner Christian Müller – von der Führungskraft zum Unternehmer

Sie sind hier: ://Franchise-Partner Christian Müller – von der Führungskraft zum Unternehmer
Franchise-Partner Christian Müller – von der Führungskraft zum Unternehmer2017-06-28T11:26:40+00:00

Partnerbericht

Seit dem 3.8.2014 ist der Sanierungsexperte Rainbow International in der Region Lörrach (Hochrhein) mit einem neuen Standort vertreten. Partner vor Ort ist der 54-Jährige Christian Müller, der zuvor als Director Operations & Key Account eines Facility-Unternehmens tätig war. Weshalb er sich für eine Selbständigkeit mit Rainbow International entschieden hat, erklärt er im folgenden Interview sowie im Video.

Herr Müller, wie sind Sie auf Rainbow International aufmerksam geworden?

„Ich habe mich längere Zeit mit dem Thema Selbständigkeit beschäftigt und sämtliche Möglichkeiten, um eine eigene Existenz aufzubauen, ausgelotet. Dabei habe ich dann auch sehr schnell den Franchise-Bereich für mich entdeckt. Während meiner Recherche konnte ich Einblicke in einige bereits am Markt etablierte Franchise-Systeme erhalten, und mir auf diese Weise einen guten Überblick verschaffen. Nachdem ich die unterschiedlichen Konzepte miteinander verglichen hatte, vor allem unter Berücksichtigung des regionalen Wettbewerbs der jeweiligen Branche, entschied ich mich für eine Existenzgründung mit Rainbow International“.

Welche Vorteile bietet das Rainbow-Geschäftskonzept Ihrer Meinung nach?

„Die Leistungen des Sanierungsexperten bedienen eine Marktnische, die großes Potential birgt. Zudem sind Wasser-, Brand- und Schimmelschäden konjunkturunabhängig – man kann sie nicht verhindern, sie passieren einfach und stellen das normale Leben der Geschädigten komplett auf den Kopf. Ein Schadensanierer, der in dieser Situation einen kühlen Kopf bewahrt und dem Kunden alle Probleme und Herausforderungen abnimmt, ist immer gern gesehen. Zudem ist natürlich auch die Systemzentrale, die Unterstützung durch ein erfahrenes Expertennetz im Hintergrund zu nennen. Hier werde ich im Bedarfsfall in allen erfolgsrelevanten Bereichen tatkräftig supportet“.

Gibt es etwas, das Ihr Unternehmen in Ihrer Region bereits jetzt schon auszeichnet?

„Ja, unser Kundenmanagement. Der Kunde steht bei uns ausnahmslos im Mittelpunkt des Wirkens. Wir achten immer auf eine offene Kommunikation, ganz nach dem „One face to the customer-Prinzip“. Während der kompletten Projektdauer stellen wir sowohl unseren Endkunden als auch der zuständigen Versicherung / Agentur / Hausverwaltung einen kompetenten Ansprechpartner zur Verfügung. Unsere eigenen, speziell geschulten Handwerker garantieren zeitgleich eine speditive und zeitnahe Erledigung der Trocknungs- und Sanierungsarbeiten. Durch den zentralen Standort Lörrach können wir alle Aufträge in unserem Gebiet innerhalb von maximal 40 Minuten Fahrzeit erreichen, bei Tag, bei Nacht und auch am Wochenende“.

Vielen Dank für das Gespräch und Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Erfolgsgeschichten:

Am Newsletter anmelden